Basis für ein stabiles Futtermischwagen-Fahrwerk ist grundsätzlich ein robuster Hohlträgerrahmen.

Futtermischwagen mit Hohlträgerrahmen gewährleistet exaktes Wiegen

Basis für ein stabiles Futtermischwagen-Fahrwerk ist grundsätzlich ein robuster Hohlträgerrahmen. Ein Hohlträgerrahmen ist extrem hoch belastbar und außerdem verwindungsfest. In Kombination mit speziellen Wiegestabaufnahmen sorgt diese Eigenschaft für eine besonders hohe Wiegegenauigkeit des Wiegesystems, auch bei unebenen Hofstellen und bei voller Beladung des Mischbehälters. Verbreiterte Achsen, Achsaufhängungen und auch Hohlträgerrahmen bewirken, dass Fahrstabilität, Wiegegenauigkeit und letztendlich auch die Nutzlast der Futtermischwagen heraufsetzt wird.

Die Kabel des Wiegesystems des Futtermischwagens sollen säurefest verarbeitet und außerdem sicher und ordentlich in Kabelschächten verlegt sein. Dies ist ein Qualitätsmerkmal für lange Lebensdauer und konstant sichere Funktion des Mischwagens. Behälterseitig werden die Wiegestäbe in einem eigens entwickelten Gussgehäuse aufgehängt, sodass die Gewichtsübertragung nur in einem Punkt erfolgt. Die verspannungsfrei gelagerten Wiegestäbe gewährleisten somit höchste Wiegegenauigkeit.

Joomla Extensions