Neuerung für TrailedLine 4.0

Neuerung für TrailedLine 4.0

Erweiterung der Optionen für die Produktlinie TrailedLine 4.0 um 3-stufiges Lastschaltgetriebe und HeavyDuty-Achse.

(Tittmoning, im September 2019) SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH hat die Modelle der TrailedLine 4.0 Baureihen Premium von 22 bis 30 m³ und System 1000+ von 35 bis 45 m³ mit der Option eines 3-stufigen-Lastschaltgetriebes, sowie die Baureihe System 1000+ mit einer Heavy-Duty-Tandemaggregat erweitert. Abhängig von der Betriebsstruktur setzen die immer größer werdenden Betriebe auf großvolumige gezogene Futtermischwagen. Diese neuen Ausstattungsoptionen sind den individuellen Anforderungen von Großbetrieben angepasst und ab sofort verfügbar.

3-stufiges Lastschaltgetriebe  ̶  neues Getriebe für höhere Anforderungen
Das neue Lastschaltgetriebe ist speziell für den Einsatz auf Profibetrieben ausgelegt, denn das Getriebe spielt gerade im Hinblick auf die gestiegene Logistik Ihre Stärken aus. Bei einem erhöhten Transportaufwand und dem Anfahren mehrerer Ställe und Siloanlagen verläuft das Starten der Kupplung schonend und leichtzügig. Somit kann auf den Einsatz eines überdimensionierten Traktors verzichtet werden.

Mit dem neuen 3-stufigen Lastschaltgetriebe reduzieren sich die Anlaufmomente deutlich: Mit nur 16 U/min können die Mischschnecken leicht anlaufen. Dank der großen Turbo-Schnecken lassen sich homogene Mischungen erstellen. Die 2. Stufe mit 29 U/min löst schnell und zuverlässig stark verdichtete Silage auf, welche mit großen Radladerschaufeln eingefüllt wird, und dient gleichzeitig einer schnellen Futterablage. Eine restlose Entleerung kann mit der 3. Stufe und 53 U/min sicher gewährleistet werden.

Zudem ermöglicht die SILOKING Technik, die Mischschnecken via Funk über das Data-Terminal auf dem Beladefahrzeug zu schalten. Besonders bei Vormischungen, beim Auflösen von Rundballen und kleineren Mischungen spart das viel Zeit und bietet mehr Komfort, da das Umsteigen wegfällt.

Verleihung AgroFarm Best Product Award 2019
Heavy-Duty-Tandemaggregat bis zu 32 Tonnen Gesamtgewicht
Das neue Heavy-Duty-Tandemaggregat ist auf 32 Tonnen ausgelegt und ermöglicht zusammen mit der erlaubten Anhängestützlast ein sehr hohes technisches Gesamtgewicht. Die großvolumigen Maschinen mit bis zu 45 m³ Behältervolumen sind mit dem Heavy-Duty-Tandemaggregat ideal für Betriebe, die nur auf dem Hofgelände fahren. Enge Hofverhältnisse und häufiges Rangieren werden durch die zwei starren Achsen einfach gemeistert.

Agritechnica Halle 27 | Stand A41